DEEN

Härtemessung

Härte allgemein ist der Widerstand, den ein Körper dem Eindringen eines härteren Eindringkörpers entgegensetzt.

Die Härtemessung wird in der Industrie für verschiedene Zwecke eingesetzt, z.B. um die Härte der Oberfläche von Materialien festzustellen, eine Verwechslungsprüfung von Werkstoffen durchzuführen oder bei Schweißnähten, die für bestimmte Einsätze gebraucht werden. Prüfmethoden sind: Kugeldruckversuch nach Brinell, wobei eine Kugel mit einer Prüflast senkrecht in die Oberfläche gedrückt wird und danach der Eindruckwert den Durchmesser den Härtewert liefert.

Bei dem Pyramidendruckversuch nach Vickers wird ebenfalls eine Prüflast senkrecht in die Oberfläche eingedrückt, die Eindrucksdiagonale liefert hierbei den Härtewert. Weiterhin gibt es noch die Rockwell-Härteprüfung mit Vorlast, die Schlaghärteprüfung mittels Kugelschlaghammer (Poldi-Härteprüfgerät) und die Rückprall-Härteprüfung, wobei eine Kugel durch ein Rohr auf das Prüfstück fällt und wieder zurückspringt (Equ-Tip).

Härteprüfung

VOGT Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
30938 Burgwedel, Niedersachsen
Germany
Tel.: +49 5139 9815-0
Fax.: +49 5139 9815-99

Akkreditiert nach

DIN EN ISO / IEC 17025:2005

Zertifiziert gemäß

DIN EN ISO 9001:2008
DIN EN 9100:2009

 

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr