DEEN

Magnetpulverprüfung

Bei der Magnetpulverprüfung (MT Prüfung) werden Oberflächenfehler und oberflächennahe Fehler ermittelt, wie zum Beispiel Haar-Risse an magnetisierbaren Stahl- oder Eisenwerkstoffen. Durch die Magnetisierung des Bauteils entsteht ein Streufluss, so dass die im Prüfmittel vorhandenen magnetisierbaren Teilchen haften bleiben. Durch den Kontrast zwischen Prüfmittel und Untergrund wird dieser Effekt sichtbar.

Wir übernehmen die Magnetpulverprüfung (MT Prüfung) Ihrer Bauteile in Dienstleistung in unserem Prüfzentrum oder bei Ihnen vor Ort.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern!

Magnetpulverprüfung (MT Prüfung)

VOGT Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
30938 Burgwedel, Niedersachsen
Germany
Tel.: +49 5139 9815-0
Fax.: +49 5139 9815-99

 

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr

 

 

Akkreditiert nach 

DIN EN ISO / IEC 17025:2005

Zertifiziert gemäß

DIN EN ISO 9001 und DIN EN 9100

 


Datenschutzerklärung