DEEN

Oberflächenrissprüfung

Die Oberflächenrissprüfung dient der zuverlässigen zerstörungsfreien Prüfung von Materialen auf Fehlerstellen. Sie erfolgt durch Farbeindringprüfung, Magnetstreuflussverfahren oder auch mittels Wirbelstromrissprüfung.

 

 

Die Farbeindringprüfung ist ein Verfahren der Oberflächenrissprüfung und eines der ältesten zerstörungsfreien Prüfverfahren. Sie eignet sich für die Oberflächenrissprüfung von fast allen Materialien und findet breite Anwendung in der Industrie. Hierbei wird der Kapillareffekt von zur Werkstückoberfläche hin offenen Materialtrennungen oder Materialrissen ausgenutzt. Ein vom Prüfer auf die Bauteiloberfläche aufgebrachter Farbstoff dringt in die Risse ein und verbleibt nach der anschließenden Reinigung der Bauteiloberfläche in der Materialtrennung. Ein Entwickler, der nach der Reinigung auf die Werkstückoberfläche aufgebracht wird, zieht diesen Farbstoff aus den Materialtrennungen / Rissen heraus. Durch dieses "Ausbluten" der Risse wird der Riss für den Prüfer auf der Oberfläche sichtbar.

Bei der Magnetpulverprüfung werden Oberflächenfehler und oberflächennahe Fehler ermittelt, wie zum Beispiel Haarrisse an magnetisierbaren Stahl- oder Eisenwerkstoffen. Durch die Magnetisierung des Bauteils entsteht ein Streufluss, so dass die im Prüfmittel vorhandenen magnetisierbaren Teilchen haften bleiben. Durch den Kontrast zwischen Prüfmittel und Untergrund wird dieser Effekt sichtbar.

Die Wirbelstromprüfung findet Anwendung bei der Prüfung von Rohmaterialien sowie bei Wartungsprüfungen oder Qualitätskontrollen an fertigen Produkten. Sie ist eine zerstörungsfreie Werkstoffprüfung zur schnellen, präzisen und kosteneffektiven Prüfung auf Oberflächenfehler oder oberflächennahe Materialfehler. Der Vorteil der Wirbelstromprüfung liegt in der quasi berührungsfreien Arbeitsweise, der hohen Empfindlichkeit bei mikroskopisch kleinen Fehlern sowie der sehr hohen Prüfgeschwindigkeit.

Oberflächenrissprüfung

VOGT Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
30938 Burgwedel, Niedersachsen
Germany
Tel.: +49 5139 9815-0
Fax.: +49 5139 9815-99

 

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr

 

 

Akkreditiert nach 

DIN EN ISO / IEC 17025:2005

Zertifiziert gemäß

DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN 9100:2018

 


Datenschutzerklärung