Rufen Sie uns an: +49 5139 9815-0

Die neuesten News

Digitale
Radiologie

Zer­stö­rungs­freie Ma­te­ri­al­prü­fung mit di­gi­ta­ler Ra­dio­lo­gie

Die digitale Radiologie kombiniert, durch die Nutzung von digitalen Bildverstärkern, die herkömmliche Röntgentechnologie mit der digitalen Technik. Ein großer Vorteil der digitalen Radiologie ist die digitale Bereitstellung des „Filmmaterials“.

Mit unserem Partner prüfen wir zerstörungsfrei Ihre Bauteile, ob nichtmetallische Bauteile wie Kunststoff, Gummi, Keramik oder metallische Bauteile wie Aluminium, Stahl oder andere Werkstoffe. Kurze Prüfzeiten und sofortige Prüfungen sind von der Stichprobenprüfung oder Einzelprüfung bis zur produktionsbegleitenden Serienprüfung Ihrer Bauteile selbstverständlich.

Typische Fehler, die wir mit der digitalen Radiologie erkennen können:

  • Risse und Einschlüsse in Schweißnähten
  • Fehlstellen in Guss Teilen
  • Fehler bei gelöteten/geschweißten Komponenten
  • Brüche, Poren, Lunker, Fremdkörper, inhomogene Materialübergänge

Die Ansicht unter verschiedenen Winkeln ermöglicht den „Blick ins Innere“. Die verbesserte Bildanalyse durch erweiterte Bildbearbeitung, z.B. digitale Filter, ermöglicht eine gute Analyse und Sichtbarkeit möglicher Beschädigungen. Durch eine automatisierte Prüfablaufsteuerung eignet sich die digitale Radiologie ebenfalls für eine schnelle serienbegleitende Prüfung. Die elektronische Archivierung sichert eine globale Verfügbarket der Prüfergebnis-Bilder.