Visuelle Prüfung

Wir übernehmen die Einzel- und Serienprüfung Ihrer Bauteile auf Oberflächenfehler und geometrische Abweichungen mit der visuellen Prüfung.

Zerstörungsfreie Prüfung mit der visuellen Prüfung (VT)

Was ist eine visuelle Prüfung?

Die visuelle Prüfung (VT), auch Sichtprüfung genannt, ist ein Verfahren der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das erfahrene und geschulte Prüfpersonal detektiert Fehler und Mängel in Materialien sowie Ungenauigkeiten von Maßen der Bauteile und Werkstoffe.

Wie funktioniert eine visuelle Prüfung?

Es gibt zwei Methoden: Die direkte und die indirekte visuelle Prüfung.

Bei der direkten Prüfung betrachtet und beurteilt der Prüfer das Bauteil, ggf. mit Hilfe einer Lichtquelle oder einem Spiegel direkt. Die Betrachtung und Beurteilung erfolgen dabei nach festgelegten Arbeitsschritten.

Bei der indirekten Prüfung erfolgt die Betrachtung des Bauteils durch visuelle Hilfsmittel, z.B. bei der Videoskopie. Dadurch kann das Ergebnisbild digital bearbeitet, vermessen, ausgewertet, gespeichert und global verfügbar gemacht werden.

Wann wird die visuelle Prüfung angewendet?

Diese Prüfmethode beschränkt sich auf die Erkennung von Fehlern auf der Oberfläche des Bauteils.*

Nachweisbare Fehler sind:

  • Risse
  • Verunreinigungen
  • Gratbildung
  • Einbrandkerben
  • Farbänderungen
  • Oberflächenrauheiten
  • Ansatzbindefehler
  • Unvollständige oder fehlerhafte Montage

Besondere Voraussetzungen:
Das zu prüfende Bauteil muss, ggf. mit Hilfe einer Kamera, zugänglich sein

Kleinste nachweisbare Fehlstelle:
Die Fehler müssen mit dem Auge oder einem Hilfsmittel wie einer Kamera oder einer Lupe (bewaffnetes Auge) erkennbar sein.

Nachweisbare Fehlerlage:
Oberflächenfehler

* Die Angaben sind abhängig von Geometrie und physikalischen Eigenschaften des zu prüfenden Materials und dienen demnach nur als Orientierung.

Visuelle Prüfung mit VOGT Ultrasonics

Wir prüfen Ihre Bauteile einzeln oder in Serie in unserem VOGT Prüfzentrum in Burgwedel (Hannover) oder direkt bei Ihnen vor Ort.

Applikationsbeispiele

Einbauüberwachung durch Sichtprüfung auf Baustellen

Visuelle Begutachtung einer Schweißnaht auf Fehler gemäß DIN EN ISO 17637 2017-04 Sichtprüfung von Schmelzschweißverbindungen

Sichtprüfung an gefrästen und gedrehten Bauteilen bezüglich Oberflächenrauheit, Maßhaltigkeit, etc.