Die Ultraschallprüfung ist ein wichtiger Baustein der Überprüfung von metallischen Druckbehältern. Dies gilt für die Basisprüfung im Rahmen der Fertigungsendkontrolle, aber auch für die wiederkehrende Überprü-fung im Rahmen der Wiederverwendung von eingesetzten Flaschen. VOGT Ultrasonics hat nun eine automatisierte und schnelle Prüflösung für die Ultraschallprüfung von metallischen Druckbehältern entwickelt.

Das abgebildete PROline Prüfsystem (siehe Abb. 1) prüft nahtlose Flaschen aus Aluminium oder Stahl, wie Soda- oder medizinische Flaschen. Die Prüfung erfolgt automatisiert mit lokaler Tauchtechnik (Bubbler-technik). Das Einlegen und Entnehmen der Flasche erfolgt entweder manuell durch einen Prüfanlagenbediener oder mechanisiert, z.B. mit einer Pick & Place Mechanik.

Das Prüfsystem führt eine 100% Ultraschallprüfung des definierten Prüfbereiches sowie optional die Messung der Wanddicke des Flaschenbodens aus. Es werden Prüfzeiten von ca. 30 Sekunden pro Flasche erzielt. Die automatische Prüfauswertung und Ergebnisarchivierung spart Zeit und schafft Prüfsicherheit.

Erfahren Sie hier mehr über unsere PROline Druckbehälter Prüflösung: Prospekt herunterladen.

 

Abb.: Beispielhafter Aufbau eines PROline Systems mit Flaschenprüfvorrichtung (enthält optionale Ausstattung)